Das Dekanat Andernach-Bassenheim ...

Vorbereitungstreffen zum Weltgebetstag der Frauen

Was ist denn fair?

Das Dekanat Andernach-Bassenheim lädt alle interessierten Frauen zu einem Informations- und Vorbereitungstreffen zum Weltgebetstag am 19. Januar 2017 von 14:00 bis 17:30 Uhr ins Pfarrheim Maria Himmelfahrt in Andernach ein.

Was ist denn fair? so lautet das Thema des Weltgebetstages der Frauen 2017. Frauen von den Philippinen haben die Gebetsordnung für den Weltgebetstag 2017 erarbeitet, der am Freitag, den 3. März 2017 weltweit stattfindet.

Das Vorbereitungstreffen ist für Frauen gedacht, die in ihren Gemeinden den Weltgebetstags-Gottesdienst vorbereiten und leiten wollen.

Referentinnen des Nachmittages sind die Pastoralferentinnen Klara Johanns-Mahlert und Birgitt Brink. Bitte melden Sie sich bis zum 16.01.17 im Dekanatsbüro unter der Telefonnummer 02632-309790 oder per E-Mail: dekanat.andernach-bassenheim(at)bistum-trier an.

... liegt nördlich von Koblenz und erstreckt sich vom Ufer des Rheins bis zum Fuße der Eifel. Das Dekanat umfasst die Stadt Andernach und die Verbandsgemeinden Pellenz und Weißenthurm. Es besteht aus 21 Pfarreien, die in vier Pfarreiengemeinschaften zusammengeschlossen sind. Hier leben insgesamt 79.287 Menschen, von denen etwa 45.597 katholisch sind.

Das Dekanat arbeitet in den unterschiedlichsten Feldern der Seelsorge (Pfarrgemeinden, Kliniken, Schulen, Caritas usw.), es koordiniert und unterstützt die pastoralen Dienste, entwickelt aber auch eigene Initiativen und Projekte.

Wir freuen uns, dass Sie auf unsere Seite gefunden haben und wünschen Ihnen viel Spaß beim Erkunden der Seite und des Dekanates.

Die Pfarreiengemeinschaften des Dekanates finden Sie auch im Bistums-Atlas.