Kirchenmusik

Angebote

18. Mülheimer Orgelexkursion

Drei Orgeln aus drei Jahrhunderten!

Die diesjährige Orgelexkursion startet am Samstag, den 24.3. 2018 um 9 Uhr an der Rheinlandhalle in Mülheim-Kärlich, Stadtteil Mülheim. Von dort aus fahren die TeilnehmerInnen mit Privat Pkw nach Niederlahnstein, wo in der an der Lahnmündung gelegenen Johanniskirche die 2013 von der Orgelbaufirma Claudius Winterhalter erbaute Orgel (2 Manuale, 21 Register) zu hören sein wird.

Von dort geht es in die nahe gelegene Kirche St. Martin in Oberlahnstein. Dort steht ein historisch bedeutendes Instrument des Orgelbauers Johann Michael Stumm (Rhaunen-Sulzbach) aus dem Jahr 1742.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen fahren die TeilnehmerInnen in den Nachbarort Braubach, wo in der evangelischen Markuskirche die  unveränderte Orgel der Firma E. F. Walcker (Ludwigsburg) aus dem Jahr 1901 erklingen wird.

Die Rückankunft ist um ca. 17 Uhr

Anmeldefrist ist der 17.3. 2018

Herzliche Einladung an alle Orgelinteressierten!

Anmeldung und weitere Informationen:

Dekanatskantor Markus-Joh. Lamprecht

Telefon: 02630/84841

E-mail: markusjohlamprecht@web.de

Mülheimer Orgelwochen

Klick zum Vergrößern

Termine:

04.03.2018

07.04.2018

21.04.2018

21.05.2018

 

 

 

Unsere Dekanatskantoren

Burkhard Esten

Kantor  
Quellenstr. 16
56626 Andernach
Tel.: 02632 31030                 
burkhard.esten(at)t-online.de

Markus Lamprecht

Markus Lamprecht
Jahnstr. 82 c
56218 Mülheim-Kärlich
Tel.: 02630 84841
markusjohlamprecht(at)web.de