Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies. Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Eheseminare

In Beziehung leben – mit Gottes Segen.

Kirchliche Ehevorbereitung im Dekanat Andernach-Bassenheim.

Was bedeutet es, kirchlich zu heiraten? Ist das nur eine schöne alte Tradition? Erhöht es die Feierlichkeit der Eheschließung? Oder geht es um all das und noch viel mehr? Für alle, die demnächst kirchlich heiraten, bietet das Dekanat Andernach-Bassenheim Ehevorbereitungsseminare an, die Bestandteil des Weges zur kirchlichen Trauung sein wollen. Inhaltlich geht es um das Ja zu einer dauerhaften Partnerschaft, christliche Grundlagen und die Hinführung zum katholischen Verständnis der Ehe als Sakrament. Anregungen zur Gestaltung der kirchlichen Trauung sind auf Wunsch möglich.

nächster Termin:

Samstag, 12. November 2022, 10 - 17 Uhr in der Kath. Familienbildungsstätte eV, Andernach

Anmeldung bei

Dekanatsreferent Alexander Just
Mail: alexander.just@bistum-trier.de
Tel.: 02632/30979-12
Fax: 02632/30979-19


Das Dekanat Andernach-Bassenheim ...

... liegt nördlich von Koblenz und erstreckt sich vom Ufer des Rheins bis zum Fuße der Eifel. Das Dekanat umfasst die Stadt Andernach und die Verbandsgemeinden Pellenz und Weißenthurm. Es besteht aus 21 Pfarreien, die in vier Pfarreiengemeinschaften zusammengeschlossen sind. Hier leben insgesamt 79.287 Menschen, von denen etwa 45.597 katholisch sind.

Das Dekanat arbeitet in den unterschiedlichsten Feldern der Seelsorge (Pfarrgemeinden, Kliniken, Schulen, Caritas usw.), es koordiniert und unterstützt die pastoralen Dienste, entwickelt aber auch eigene Initiativen und Projekte.

Wir freuen uns, dass Sie auf unsere Seite gefunden haben und wünschen Ihnen viel Spaß beim Kennenlernen der Seite und des Dekanates.

Die Pfarreiengemeinschaften des Dekanates finden Sie auch im Bistums-Atlas.